Bannerbild | zur StartseiteFotoquelle: Andreas Meyer | zur StartseiteFotoquelle: CenTouris | zur StartseiteFotoquelle: Dominik Ebner | zur Startseite
 

Breitbanderschließung Hutthurm VIII

Der Breitbandausbau im Verfahren VIII hat mit der Vergabe an die Telekom Deutschland GmbH durch den Marktgemeinderat im November 2023 begonnen. Die Bauzeit über zwei Jahre erstreckt sich vom Start im Januar 2024 bis zum planmäßigen Bauende im Januar 2026. Im Zuge der geförderten Maßnahme werde die geplanten 417 Haushalte an das Glasfasernetz der Telekom angeschlossen. Es werden hierbei 387 Privatadressen, 24 Unternehmen, 3 sonstige sozio-ökonomische Schwerpunkte, sowie eine schwer erschließbare Einzellage ausgebaut.(Steinbergstr., Bärnbach, Anzenreuth, Lenzingerberg, Lenzersdorf, Landirn, Klein- / Großhannensteig, Grabling, Dachsberg, Zolling, Mitterling, Ramling, München, Brennschinken, Hötzdorf, Rußöd, Klössing, Kleeham, Wotzmannsdorf, Gaisbach, Oberpretz )

 

Ziel: Verbesserung der Breitbandversorgung in der Marktgemeinde Hutthurm.

 

Förderung: Die Maßnahme wird durch das Bundesförderprogramm Gigabit gefördert.

 

Die Marktgemeinde Hutthurm führt dieses Förderverfahren durch, um alle förderfähigen Adressen im Ausbaugebiet mit einem gigabit-fähigen Anschluss zu erschließen.
Der Ausbau erfolgt durch FTTH inklusive Glasfaser Abschlusspunkt (homes prepared).

Ein Breitbandausbau in dem Ausbaugebiet ist mit Glasfasertechnik (FTTH) realisierbar. Unser FTTH-Angebot beinhaltet einen Ausbau bis einschließlich des Hausabschlusspunktes (homes prepared). Das Angebot der Telekom bezieht sich auf die Adressen, die in der Anlage "Karten & Adressen des Erschließungsgebietes" als "im Angebot enthalten" gekennzeichnet sind.

Nach dem Ausbau mit FTTH stehen in dem Ausbaugebiet Breitband-Anschlüsse mit den geforderten Bandbreiten zur Verfügung. Die genauen Down – und Upload-Geschwindigkeiten und weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den beigefügten Leistungsbeschreibungen. Innerhalb der Leistungsbeschreibung haben wir exemplarisch unsere aktuellen Tarif- und Produktinformationen beigefügt. Bitte beachten Sie, dass die Telekom ihren Kunden ihre Produkte immer zu den jeweils gültigen AGB und Preisen anbietet und die beigefügten Produkt- und Tarifinformationen daher lediglich die derzeit gültigen Angebote wiedergeben. Als privatwirtschaftliches Unternehmen behält sich die Telekom entsprechende Anpassungen aufgrund der Marktentwicklungen und technischen Weiterentwicklungen vor.

 

Neu zu schaffende Infrastruktur:

  • 81,7 km Glasfaser

  • 22,4 km Leerrohre

  • 13 Masten

  • 24 Kabelverzweiger

  • 94 Schächte

  • 18,2 km Tiefbauarbeiten

 

Dokumente:

 

 

Projektträger:

 

PricewaterhouseCoopers GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main

 

 

Link zum Projektträger: Gigabit-Projektträger

 

 

Stand: 11.06.2024

 

 

BFP-Logo-2020_4C
BMDV_Fz_2021_Web_Farbe_de
GBT-Partnerlogos-v02