Fotoquelle: Dominik Ebner | zur StartseiteFotoquelle: CenTouris | zur StartseiteFotoquelle: Andreas Meyer | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Umweltpreis 2024

Vorschläge für die Verleihung des Umweltpreises 2024 

wie jedes Jahr wird am Naturschutztag des Landkreises der 
Umweltpreis des Landkreises Passau vergeben. 

Der Umweltpreis, der seit 1998 vergeben wird, wird für Maßnahmen und Initiativen 
verliehen, die einen Beitrag zur Steigerung der ökologischen, ökonomischen und sozialen 
Nachhaltigkeit leisten, die im Bereich des Natur- und Umweltschutzes erbracht werden oder die in 
ihrer Gesamtheit den Gedanken der Nachhaltigkeitsziele aus der Nachhaltigkeitsstrategie des 
Landkreises Passau entsprechen. Die 6 Nachhaltigkeitsziele der Landkreisstrategie sind „bezahlbare Energie“ (Ziel 7), „nachhaltige Städte und Gemeinden“ (Ziel 11), 
„nachhaltige/r Konsum und Produktion“ (Ziel 12), „Maßnahmen zum Klimaschutz“ 
(Ziel 13), „Leben an Land“ (Ziel 15) und „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“ (Ziel 17). 

Für die Verleihung des Umweltpreises 2024, die beim Naturschutztag am 26. Juni 2024 
stattfinden wird, möchten wir Ihrerseits um Vorschläge bis spätestens 31.01.2024 bitten. 
Seit letztem Jahres gibt es neben dem Umweltpreis und den Anerkennungen auch die 
Möglichkeit der Vergabe eines Jugendumweltpreises. 

Das Vorschlags- bzw. Bewerbungsverfahren erfolgt online über folgenden Link: 
https://www.landkreis-passau.de/natur-umwelt-klima/umweltpreis/ 

Dort sind auch die aktuell geltenden Richtlinien und die Nachhaltigkeitsstrategie nachzulesen.

 

Der Umweltpreis wird in drei Kategorien vergeben: 

-    Umweltpreis - Dotierung: 2500,- EUR 

-   Jugend-Umweltpreis (Kinder, Jugendliche, Schul- und Kindergartenprojekte, Jugendgruppen von
     Vereinen oder Verbänden) - Dotierung: 1000,- EUR 

-    Anerkennungspreise 
     In der Regel werden bis zu drei Anerkennungspreise verliehen. Die Höhe der damit 
     verbundenen Geldprämie liegt zwischen mindestens 200,- EUR und höchstens 500,- EUR. 

 

Informationen erhalten Sie bei der unteren Naturschutzbehörde, 
Frau Schmöller, Tel. 0851/397 294 oder Frau Kotz, Tel. 0851/397 313 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 11. Dezember 2023

Mehr über

Weitere Meldungen