Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Newsletter abonnieren:  
 
 
 

Markt Hutthurm

Vorschaubild

Markt Hutthurm - auf halber Strecke zwischen

 

München und Prag

 

Die Ortschaft Hutthurm kann ihre Geschichte bis ins Mittelalter zurückverfolgen.Die erste schriftliche Überlieferung aus dem Jahre 1075, die Stiftungsurkunde von St. Nicola, belegt, dass Hutthurm bereits zu dieser Zeit selbständige Pfarrei war. Seine heutige Form erhielt der Markt Hutthurm durch die Eingliederung der ehemaligen Gemeinden München und Prag im Zuge der Gebietsreform 1972. Im derzeitigen Gemeindegebiet von 3.721 ha leben ca. 5.900 Einwohner.

In den letzten Jahren konnte der Markt Hutthurm eine enorme Aufwärtsentwicklung und damit auch wesentliche strukturelle Verbesseungen in sämtlichen Bereichen erzielen, so dass sich die früher fast ausschließlich landwirtschaftlich orientierte Gemeinde zu einem leistungsfähigen Wirtschafts-, Verwaltungs-, Schul- und Verkehrszentrum entwickelte.

Die Einstufung des Doppelortes Hutthurm/Büchlberg als Unterzentrum dokumentiert diese Zentralität.

Am Ort sind alle notwendigen Einrichtungen der Daseinsvorsorge angesiedelt: zwei Allgemeinärzte, ein Internist, zwei Zahnärzte, eine Frauenärztin, Logopädische Praxis, zwei Praxen für Physiotherapie, Apotheke, Pflegeheim, zwei Banken, vier Einkaufsmärkte sowie verschiedene Fachgeschäfte.

Im Erholungsgebiet Südlicher Bayerischer Wald gelegen, verfügt Hutthurm über gute Straßen- (Bundesstraße 12, BAB-Zubringer) und Busverbindungen. Breit gefächerte Sport- und Erholungsmöglichkeiten machen die Gemeinde zu einem attraktiven Wohn- und Urlaubsort.

Rathausplatz 1
94116 Hutthurm

Homepage: www.hutthurm.de


Aktuelle Meldungen

Ilzer Land - Baukulturpreis - Einreichungsfrist verlängert

(14.08.2017)

Bewerbungsfrist noch bis 29. September!
Auszeichnung für moderne Architektur und regionale Identität
Noch bis Ende September können einzelne Objekte, Ensembles, Freiräume oder Plätze sowie Infrastruktureinrichtungen aus den Ilzer Land Gemeinden zur Bewerbung eingereicht werden.
Der Baukulturpreis der ILE Ilzer Land soll eine Anerkennung für Bauherren und Investoren sein, deren Objekte im Sinne von Baukultur moderne Architektur und regionale Identität verkörpern und den baukulturellen Fortschritt in der Region stärken.
Gewürdigt wird dabei neben dem grundsätzlichen Engagement insbesondere auch die gestalterische Qualität privater und öffentlicher Bauten.
Beteiligen können sich alle öffentlichen und privaten Bauherrinnen und Bauherren von sanierten oder neugebauten Objekten im gesamten Ilzer Land Bereich.
Das Bewerbungsformular finden Sie online unter www.ilzerland.info oder können es bei den Gemeinden anfordern. Letzter Abgabetermin ist der 29. September.
 

[Baukulturpreis Info Fristverlängerung]

Foto zu Meldung: Ilzer Land - Baukulturpreis - Einreichungsfrist verlängert

Alles für Ihr Fest

(19.07.2017)

Alles für Ihr Fest gibt es jetzt in Leoprechting

 

Verleih - Kinderhüpfburg

 

410 x 360 x 250 cm

mit Gebläse 230V/680 Watt

 

29,40 EUR/Tag

 

Info: Gasthaus Fuchs, Leoprechting, Herr Wimmer

Tel: 08505/1348

 

Vermietung Toilettenwagen

 

FF Leoprechting

Tel: 0176/80469979 oder

0171/6757267

Seniorenflyer

(05.05.2017)

Herzliche Einladung an alle
Senioren & Menschen mit Handicap im Ilzer Land

zum diesjährigen Veranstaltungsprogramm.

 

Wir wünschen allen viel Spaß und gute Unterhaltung

bei dem vielfältigen Angebot.

[Download]

Foto zu Meldung: Seniorenflyer

Wieder Kostenfreie Homepage-Erstellung für Hutthurmer Institutionen

(20.07.2015)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Hutthurm vernetzt“ stellt wieder allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das Förderprogramm ermöglichte bereits einigen Markt Hutthurmern die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wurde unkompliziert und ressourcensparend den Hutthurmer Institutionen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist und bleibt die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Markt Hutthurm kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das neu aufgelegte Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 -71 oder -72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

Foto zu Meldung: Wieder Kostenfreie Homepage-Erstellung für Hutthurmer Institutionen